bookmark_borderWillkommen José Manuel Cantera in der IOTA-Stiftung

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/welcome-jos%C3%A9-manuel-cantera-to-the-iota-foundation-231759a59ddd (17.07.2020)

José Manuel Cantera tritt IOTA als Tech Analyst und Projektleiter des Marktadoptionsteams bei. In dieser Funktion wird sich José Cantera auf die Entwicklung von Innovations- und Kooperationsprojekten konzentrieren, bei denen IOTA-Technologien insbesondere im Bereich des globalen Handels und der Lieferketten zum Einsatz kommen. Außerdem wird er ein Auge auf Standardisierung und öffentliche Finanzierungsmöglichkeiten haben.

José lebt in Valladolid, Spanien, und ist seit über zwanzig Jahren im Technologiesektor tätig.… Weiterlesen

bookmark_borderDie TNO Projektzusammenfassung

Original by SKALY-Team: https://medium.com/@info_71346/the-tno-project-summary-milestone-2-287c429e0fe3

In unserem ersten Meilenstein-Mittelbeitrag gaben wir Ihnen einen minimalen Einblick in das Projekt. Heute, bevor Sie über Meilenstein 2 lesen, haben wir Sie alle über das Projekt informiert und Ihnen erklärt, warum Freighter ein so wichtiges Teil des Puzzles ist.

Das Projekt, an dem SKALY beteiligt ist, wurde von TNO und Health Holland(LSH) organisiert. Der niederländische Sektor Life Sciences & Health (LSH) ist einer von neun „Spitzensektoren“ in den Niederlanden.… Weiterlesen

bookmark_borderUltrakondensator-Lösungen für Mikro- und Off-Grid Raster

Original by  Jussi Pikkarainen: https://www.skeletontech.com/skeleton-blog/ultracapacitor-solutions-for-micro-and-offgrid( 01.07.2020)

Mit der zunehmenden Verbreitung von Sonnen- und Windenergie und anderen erneuerbaren Energieformen werden Mikro- und netzunabhängige Anlagen unter Frequenzinstabilität und einem hohen Risiko von Stromausfällen leiden. Änderungen in der Wind- und/oder Solarenergieproduktion wirken sich auf die Frequenz aus, die ein Netz liefern kann. Auch wenn die genaue Menge des verbrauchten Stroms nicht mit der Erzeugung übereinstimmt, wird die Frequenz erneut beeinflusst. Wenn die Nachfrage höher ist als das Angebot, sinkt die Frequenz, während die Frequenz steigt, wenn mehr Angebot als Nachfrage vorhanden ist.… Weiterlesen

bookmark_borderMega-Katalysator – Sicherung des Ökosystems (Catalyst Project)

Original by tmforum.org: https://www.tmforum.org/mega-catalyst-ecosystem-assurance/ (12.06.2020)

Project Mega Catalyst OITA

Der Mega Catalyst baut auf der Vision eines vollständig vertrauenswürdigen Business-Ökosystems auf, in dem Telekommunikationsunternehmen zusammen mit Lieferketten- und Vertriebspartnern interagieren können, um vertrauenswürdige Industry 4.0-Lösungen anzubieten.

Bisher waren intelligente Lösungen der Branche 4.0 maßgeschneidert, teuer, spröde und anfällig für Cyber-Kriminalität. Die Geschäftserwartung (gemäß den digitalen Verbrauchern) ist es, „alles als Service“ auf Smartphones zu kaufen, nutzen und verwalten zu können, sicher und geschützt. Daher ist ein hochgradig automatisierter und wiederholbarer Ansatz erforderlich.… Weiterlesen

bookmark_borderKorea sucht neuen Wachstumsmotor in der Wasserstoffwirtschaft

Original by Nam Hyun-woo: https://www.koreatimes.co.kr/www/tech/2020/07/129_292495.html (13.07.2020)

 Wasserstoff wird die globale Energie-Hegemonie verändern

Das erfolgreiche Nasdaq-Debüt des Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw-Herstellers Nikola hat der Welt gezeigt, dass die „Wasserstoffwirtschaft“ jetzt eine Angelegenheit von globalem Interesse ist und nicht nur eine regionale Förderung durch Korea und Japan.

Dies kommt zu einem günstigen Zeitpunkt für koreanische Unternehmen, die ihre Portfolios auf den Tag vorbereiten, an dem Wasserstoff eine bedeutende Rolle in der Energieversorgung zu spielen beginnen würde und dem Land die Möglichkeit bieten, einen größeren Einfluss auf die globale Energiehandelsstruktur zu nehmen.… Weiterlesen

bookmark_borderChronik: Unser vollständiges Permanentknoten-Rahmenwerk für dezentrale Speicherung im IOTA-Netzwerk

Original by Jake Cahill: https://blog.iota.org/chronicle-our-full-permanode-framework-for-decentralized-storage-on-the-iota-network-18cf5062a016 (10.07.2020)

IOTA Chronicle

Im vergangenen Jahr hat die IOTA-Stiftung eine offizielle permanente Lösung für die dauerhafte Speicherung aller IOTA-Transaktionen veröffentlicht.

Während dieser ganzen Zeit haben wir Ihr Feedback gesammelt und es dazu verwendet, eine verbesserte Version mit aufregenden neuen Funktionen zu entwickeln. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Permanode-Lösung ab heute in Alpha vorliegt und nach Rust portiert wurde.

Warum wir Chronicle gebaut haben

Den Knoten in einem IOTA-Netzwerk steht es frei, alte Transaktionen zu entfernen, wann immer sie wollen.… Weiterlesen

bookmark_borderSuperkondensatoren können Kosten erheblich senken und die Effizienz von Zügen verbessern

Original by Viktoria Jarosh: https://www.skeletontech.com/skeleton-blog/supercapacitors-can-significantly-reduce-costs-and-improve-train-efficiency (05.05.2020)

Ultrakondensatoren haben das Potenzial, die Bahnindustrie zu revolutionieren. Unsere Technologie kann die Effizienz von Zügen erheblich verbessern – Kosten und CO2-Emissionen reduzieren, Energieeinsparungen und die Dynamik des Zuges erhöhen. Die Einführung der Ultracapacitor-Technologie bietet eine effektive Spannungsstabilisierung für Bahnsysteme, verbessert die Antriebsleistung von Stadtbahnfahrzeugen erheblich und bringt die Starttechnologien für Lokomotivmotoren deutlich voran. Bei Skeleton Technologies bieten wir vier verschiedene Lösungen zur Verbesserung der Zugeffizienz an.… Weiterlesen

bookmark_borderNel erhält Zuschuss für weitere Kosten- und Effizienzverbesserungen der nächsten Generation alkalischer Elektrolyseure

Original by NEL ASA: https://mb.cision.com/Main/115/3147340/1273571.pdf (02.06.2020)

(Oslo, 2. Juli 2020) Nel Hydrogen Electrolyser, eine Abteilung von Nel ASA (Nel, OSE:NEL) wurde mit einem
Zuschuss vom norwegischen Forschungsrat für ein Forschungsprojekt, das darauf abzielt, die Effizienz und die Kosten der nächsten Generation der alkalischen Druckelektrolyseur-Plattform von Nel weiter zu verbessern ausgezeichnet.

Das Projekt konzentriert sich auf die kontinuierliche Verbesserung grundlegender Elemente des Zellstapels der nächsten Generation von Nels alkalischer Elektrolyseur-Plattform, die bereits ein neuartiges Stack-Design im Bereich der Elektrolyse darstellt.… Weiterlesen

bookmark_borderDie neue agile Welt der Stiftungen – IOTA bei IFA

Original by IFA: https://efa-net.eu/features/the-new-agile-world-of-foundations (02.07.2020)

Das Ausmaß und die Breite der Reaktion der Stiftungen auf die globale Pandemie waren außergewöhnlich, was ihre Fähigkeit beweist, wendig, innovativ und in hohem Maße kooperativ zu sein. Fundraising Europe untersucht die sich verändernde Welt der Stiftungen und was dies für das Fundraising bedeutet.

Berichten zufolge hat die europäische Philanthropie bis Mai dieses Jahres über 1,1 Milliarden US-Dollar* für die Ausstattung von Krankenhäusern, die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Unterstützung gemeinnütziger Partner mobilisiert, die vom Coronavirus betroffen sind.… Weiterlesen

bookmark_borderIOTA und die Abteilung für Informatik an der UiO, Norwegens größter Universität, forschen gemeinsam an Digital Trust und dem Tangle

Original by Wilfried Pimenta: https://blog.iota.org/iota-and-the-department-of-informatics-at-uio-norways-largest-university-cooperate-on-research-9b96a0288122 (01.06.2020)

Der IOTA Tangle ist ein neues Open-Source-Protokoll der Distributed Ledger Technology (DLT), das als Rückgrat für das Internet der Dinge und die neue Datenwirtschaft dienen soll. Während die Technologie zur Produktionsreife reift, baut die IOTA-Stiftung, der Hauptmotor hinter der Entwicklung des Tangles, ihre Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Hochschulen aus. Dies gewährleistet den entscheidenden Zugang zu Forschungskapazitäten und Transparenz gegenüber Behörden und einem wachsenden Unternehmensökosystem, das daran interessiert ist, die Vorteile des Tangles für neue Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.… Weiterlesen

bookmark_borderEinführung von Pollen: Das erste dezentralisierte Testnetz für IOTA 2.0

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/introducing-pollen-the-first-decentralized-testnet-for-iota-2-0-349f63f509a1 (20.06.2020)

Nach Jahren intensiver Forschung, rigoroser Tests und unermüdlicher Bemühungen unserer Ingenieure sind wir stolz darauf, endlich alle zur Teilnahme an diesem bedeutenden Meilenstein für das IOTA-Projekt einladen zu können. Pollen markiert den Beginn des weltweit ersten wirklich dezentralisierten, skalierbaren und gebührenfreien Distributed Ledger, das von Anfang an das Versprechen der IOTA war. Pollen ist die erste Phase der dreiteiligen Freigabestrategie von IOTA, die in unserem koordinatorenlosen, produktionsbereiten Netzwerk gipfeln wird: IOTA 2.0.… Weiterlesen

bookmark_borderVorbestellungen für Nikola Badger beginnen heute und lassen den Bestand steigen

Original by John Quast: https://www.fool.com/investing/2020/06/29/preorders-for-nikola-badger-start-today-sending-th.aspx (29.06.2020)

Was ist geschehen?

Die Aktien des Elektrofahrzeugherstellers Nikola Corporation (NASDAQ:NKLA) bewegten sich im frühen Handel am Montag höher. Es ist wahrscheinlich, dass die Investoren aufgeregt sind, weil der Nikola Badger, ein Pickup-Truck, seit heute für Vorbestellungen verfügbar ist.

Um 10.30 Uhr EDT stieg die Nikola-Aktie um 11%. Für das Jahr 2020 hat sich der Wert der Aktie jedoch fast versiebenfacht.

Vorbestellungen Nikola Motors

Na und?

Wenn Nikola eine gewinnbringende Investition sein soll, braucht sie ein Produkt, das die Massen anspricht.… Weiterlesen

bookmark_borderWie viel Mathematik brauche ich in der Datenwissenschaft?

Original by Benjamin Obi Tayo Ph.D.: https://medium.com/towards-artificial-intelligence/how-much-math-do-i-need-in-data-science-d05d83f8cb19 (01.06.2020)

Einführung

Wenn Sie ein Anwärter auf die Datenwissenschaft sind, haben Sie zweifellos die folgenden Fragen im Sinn:

Kann ich ein Datenwissenschaftler mit wenig oder keinem mathematischen Hintergrund werden?

Welche wesentlichen mathematischen Fähigkeiten sind in der Datenwissenschaft wichtig?

Es gibt so viele gute Pakete, die für die Erstellung von Vorhersagemodellen oder für die Erstellung von Datenvisualisierungen verwendet werden können. Einige der gebräuchlichsten Pakete für deskriptive und prädiktive Analysen sind

  • GgPlot2
  • Matplotlib
  • Seefahrt
  • Scikit-Lernen
  • Caret
  • TensorFlow
  • PyTorch
  • Keras

Dank dieser Pakete kann jeder ein Modell bauen oder eine Datenvisualisierung erstellen.… Weiterlesen

bookmark_borderWarum eine tiefe Liquidität der Schlüssel zu institutionellen Investitionen in der Blockchain ist

Original by Team Ripple: https://ripple.com/insights/why-deep-liquidity-is-the-key-to-institutional-investment-in-blockchain/ (29.06.2020)

Ripple-CTO David Schwarz wird von Ripple-Kollegin Breanne Madigan für die neueste Folge von Block Stars begleitet. Breanne-VP, Leiterin des Bereichs Global Institutional Markets bei Ripple, sieht sich trotz des derzeitigen Covid-19-Klimas durch das wachsende institutionelle Interesse an Blockchain- und Kryptowährungen bestärkt.

Sie ist sogar der Ansicht, dass die Gefahr einer steigenden Inflation, die sich aus den anhaltenden staatlichen Anreizen zur Stabilisierung und Wiederbelebung der Wirtschaft nach der Pandemie ergeben könnte, dezentralisierte digitale Vermögenswerte für Investoren attraktiver macht.… Weiterlesen

bookmark_borderIOTA 2.0: Einführung von Pollen, Nektar und Honig

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/iota-2-0-introducing-pollen-nectar-and-honey-de7b9c4c8199(29.06.2020)

Bis jetzt haben wir eine Menge Namen und Begriffe für die eventuelle Entfernung des Koordinatorknotens im Umlauf gehabt:

  • Alphanet, der Name des ersten Prototyps unseres dezentralisierten Testnetzes.
  • Goshimmer, die Gruppe von Technologien, die entwickelt werden, um den Koordinator zu entfernen.
  • Coordicide, der Name der Veranstaltung, bei der wir den Koordinator entfernen

In den letzten Monaten haben wir unsere Namenskonventionen von IOTA 1.5 (Chrysalis, die Zwischenstufe des Hauptnetzes vor Coordicide) und IOTA 2.0 (Coordicide, die dauerhafte Entfernung des Koordinatorknotens und die Einführung eines vollständig dezentralisierten IOTA-Netzwerks) vereinfacht, um den nahtlosen Übergang zwischen diesen beiden wichtigen Protokoll-Upgrades und die Art und Weise zu zeigen, wie sie schließlich zu einem koordinatorenlosen, skalierbaren und gefühllosen Netzwerk führen werden.… Weiterlesen

bookmark_borderNikola-CEO Mark Russell über die Vision von Wasserstoff-Lkw: „Hier geht es um die Rettung des Planeten“.

Original by Johnny Liu: https://www.benzinga.com/news/20/06/16365506/nikola-ceo-mark-russell-on-hydrogen-truck-vision-this-is-about-saving-the-planet (19-06-2020)

Entwickler von Lastwagen mit alternativen Kraftstoffen Nikola Corp. (NKLA) ist auf einem wilden Ritt.

Nachdem eine umgekehrte Fusion mit der Zweckgesellschaft VectoIQ die Aktien des Unternehmens am 4. Juni auf den Markt gebracht hatte, wurde das Unternehmen Zeuge sowohl von Hype als auch von Kritik an wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen.

Benzinga sprach diese Woche mit Nikola-Präsident und CEO Mark Russell über den ehrgeizigen Wasserstoff-Netzwerkplan des jungen Startups, ausländische Märkte und seine Gedanken zum Börsengang.… Weiterlesen

bookmark_borderNikola will nächsten Monat den ersten Spatenstich für die Anlage in Arizona vornehmen

Original by Molly Burgess: https://www.h2-view.com/story/nikola-to-break-ground-on-arizona-facility-next-month/ 22.05.2020

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Nikola Motor Company, Trevor Milton, hat bestätigt, dass das Unternehmen am 23. Juli den ersten Spatenstich für sein neues Werk in Coolidge, Arizona, vornehmen wird.
Das neue Werk soll 35.000 emissionsfreie Sattelschlepper pro Jahr produzieren und Tausende neuer Arbeitsplätze schaffen.
„Eilmeldung! Das Nikola Motor-Werk in Coolidge Arizona legt am 23. Juli den Grundstein“, schwärmte Milton in einem Tweet.
„Die Zeremonie findet dort statt, um mit dem Bau des Werks zu beginnen, das bis zu 35.000 emissionsfreie Sattelschlepper bauen und Tausende von Arbeitsplätzen schaffen wird.
Weiterlesen

bookmark_borderIOTA tritt ENSURESEC bei

Original by Michele Nati: https://blog.iota.org/iota-joins-ensuresec-be6b9b26ff7

IOTA ist jetzt Teil des ENSURESEC-Konsortiums. Was ist das? Und warum ist das gerade in diesen Tagen so wichtig?

Beginnen wir mit einer Analyse der gegenwärtigen Situation.

In den letzten Monaten der Pandemiekrise und der Abriegelung, die mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung zu eingeschränkter Bewegungsfreiheit und zum Verbleib in der Heimat zwangen, schien eines klar zu sein. Da die meisten nicht lebensnotwendigen Geschäfte für die Öffentlichkeit geschlossen waren und die wesentlichen (d.h.… Weiterlesen

bookmark_borderStand der IOTA-Forschung Juni 2020

Original by Serguei Popov: https://blog.iota.org/iota-research-status-update-june-2020-f0fbf9df0a4b

Wir haben diesen Monat einige spannende Status-Updates, die wir allen mitteilen möchten: Zunächst ist die neue GoShimmer-Version v0.2.0 für Ende Juni geplant. Wir betrachten diese Veröffentlichung als einen bedeutenden Meilenstein, da sie zum ersten Mal Werttransaktionen und Konfliktlösung über die FPC unterstützen wird. Es wird auch Aktualisierungen wie ein anderes Transaktionslayout, UTXO, Unterstützung für „Parallel-Reality“-Ledger-Zustände, Binär (Kodierung, kryptographische Signaturen und Hash-Funktionen), neue APIs und mehr enthalten.Weiterlesen

bookmark_borderSpotlight der Gemeinschaft: Lidbot – die Zukunft der Abfallwirtschaft aufbauen

Original by: Tara Merk https://blog.iota.org/lidbot-and-iota-building-the-future-of-waste-management-680504f4e303

Im Gegensatz zu anderen hat sich die Abfallwirtschaft seit der Erfindung des Müllwagens im Jahr 1937 nicht wesentlich verändert. Seitdem ist die Sammlung von Abfallbehältern teurer geworden – mit Kosten, die jetzt auf einem historischen Höchststand liegen.
Lidbot senkt die Kosten der Abfallentsorgung durch neue Technologien. Lidbot bietet kostengünstige und nachhaltige Lösungen zur Schaffung sauberer Innen- und Außenräume für alle. Ihr erstes Produkt, „der Lidbot“, ist ein Füllstandssensor, der in der Lage ist, Abfall- und Recyclingbehälter in Echtzeit zu messen.
Weiterlesen