Chronik: Unser vollständiges Permanentknoten-Rahmenwerk für dezentrale Speicherung im IOTA-Netzwerk

Original by Jake Cahill: https://blog.iota.org/chronicle-our-full-permanode-framework-for-decentralized-storage-on-the-iota-network-18cf5062a016 (10.07.2020)

IOTA Chronicle

Im vergangenen Jahr hat die IOTA-Stiftung eine offizielle permanente Lösung für die dauerhafte Speicherung aller IOTA-Transaktionen veröffentlicht.

Während dieser ganzen Zeit haben wir Ihr Feedback gesammelt und es dazu verwendet, eine verbesserte Version mit aufregenden neuen Funktionen zu entwickeln. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Permanode-Lösung ab heute in Alpha vorliegt und nach Rust portiert wurde.

Warum wir Chronicle gebaut haben

Den Knoten in einem IOTA-Netzwerk steht es frei, alte Transaktionen zu entfernen, wann immer sie wollen. Während diese Freiheit für Knotenbesitzer gut ist, kann sie für regelmäßige Benutzer, die den Tangle nach historischen Transaktionen abfragen müssen, ein Problem darstellen.

Denken Sie zum Beispiel an den Fall einer Transaktion, die ein dezentralisiertes Identitätsdokument (DID) enthält. Ein Benutzer teilt diese DID mit einer Regierung, um einen Führerschein anzufordern. Wenn die Regierung jedoch nach der DID auf dem Tangle sucht, ist diese möglicherweise nicht mehr verfügbar, und der Antrag kann abgelehnt werden.

Chronicle erlaubt es jedem, alle Transaktionen außerhalb des Tangle in einer separaten verteilten Datenbank zu speichern und sie so lange verfügbar zu machen, wie sie benötigt werden.

Jetzt, mit dieser neuen Version, können Unternehmenspartner eine stabilere Version unseres dezentralisierten Speichergerüsts Chronicle verwenden. Wir gehen davon aus, dass als Ergebnis dieser Version mehr industrielle Anwendungsfälle auf dem Tangle aufbauen können.

Was ist neu?

Diese Version der Chronik enthält die folgenden neuen Entwicklungen.

Rust

Wir haben Chronicle aus der Programmiersprache Erlang nach Rust portiert:

  • Interoperabilität mit zukünftigen IOTA-Projekten wie Bee
  • Eine sicherere Programmierumgebung

Leichte Bedienbarkeit

Chronicle wird mit einer CLI-Anwendung geliefert, mit der Sie einen Permanode in wenigen Minuten hochfahren können.

Flexibilität

Für fortgeschrittene Benutzer können Sie mit dem Framework auch Ihre eigenen Lösungen erstellen und anpassen:

  • Wie lange Transaktionen aufbewahrt werden sollen
  • Welche Speicherlösung soll verwendet werden?
  • Welche Art von Daten sollen gespeichert werden?

Was noch kommen wird

Nachdem wir mit unserer vollständigen Veröffentlichung die Grundlagen gelegt haben, werden wir uns darauf konzentrieren, Chronicle in künftigen Veröffentlichungen um weitere Chroniken zu erweitern:

  • Ein Web-Dashboard zur Verwaltung von Chronicle
  • Eine Möglichkeit für Chronicle, Transaktionen zu verfestigen
  • Weitere Beispielanwendungen und Dokumentation zur Nutzung des Frameworks

Einzelheiten finden Sie in unserem Fahrplan.

Sich engagieren

Chronicle ist ein Open-Source-Projekt, und wir ermutigen jeden, seinen Beitrag zu leisten, um es der Produktionsreife näher zu bringen:
Machen Sie mit X-Teams mit
Chatten Sie mit Entwicklern und anderen Benutzern im Chronik-Diskussionskanal auf Discord
Lernen mit der Dokumentation
Beitrag auf GitHub leisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.