Willkommen José Manuel Cantera in der IOTA-Stiftung

Original by IOTA Foundation: https://blog.iota.org/welcome-jos%C3%A9-manuel-cantera-to-the-iota-foundation-231759a59ddd (17.07.2020)

José Manuel Cantera tritt IOTA als Tech Analyst und Projektleiter des Marktadoptionsteams bei. In dieser Funktion wird sich José Cantera auf die Entwicklung von Innovations- und Kooperationsprojekten konzentrieren, bei denen IOTA-Technologien insbesondere im Bereich des globalen Handels und der Lieferketten zum Einsatz kommen. Außerdem wird er ein Auge auf Standardisierung und öffentliche Finanzierungsmöglichkeiten haben.

José lebt in Valladolid, Spanien, und ist seit über zwanzig Jahren im Technologiesektor tätig. Er hat als Software-Ingenieur, technischer Produktmanager und Evangelist gearbeitet und hat bedeutende Beiträge zu offenen Standards (W3C, GSMA und ETSI) und zu Open-Source-Software-Initiativen (Mozilla Firefox und FIWARE) geleistet.

Zum Beitritt zur IOTA

IOTA fordert die etablierten Betreiber im Bereich DLT/Blockchain mit einem zukunftsorientierten, bahnbrechenden Ansatz heraus, der von einer enthusiastischen Gemeinschaft brillanter Entwickler und Wissenschaftler getragen und durch die Führung und Anleitung der IOTA Foundation ermöglicht wird. IOTA passt gut zu meinem Hintergrund und meinen Karrierezielen, da ich immer bereit war, mich an globalen Initiativen zu beteiligen, die zum langfristigen Nutzen der Gesellschaft einen Einfluss auf die Branche haben sollen. Vor allem die Möglichkeit, die IOTA als Referenz-DLT für globalen Handel und Lieferketten zu fördern, ist äußerst spannend – und ich freue mich, ein Teil dieser Reise zu sein!

Wir freuen uns sehr, dass José Manuel Cantera offiziell dem Projekt beitritt. Seine Erfahrung in der Softwaretechnologie, in der Zusammenarbeit mit Open-Source-Ökosystemen und in der Standardisierung ist ein Gewinn für die IOTA-Stiftung. Heißen Sie ihn herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.