bookmark_borderMega-Katalysator – Sicherung des Ökosystems (Catalyst Project)

Original by tmforum.org: https://www.tmforum.org/mega-catalyst-ecosystem-assurance/ (12.06.2020)

Project Mega Catalyst OITA

Der Mega Catalyst baut auf der Vision eines vollständig vertrauenswürdigen Business-Ökosystems auf, in dem Telekommunikationsunternehmen zusammen mit Lieferketten- und Vertriebspartnern interagieren können, um vertrauenswürdige Industry 4.0-Lösungen anzubieten.

Bisher waren intelligente Lösungen der Branche 4.0 maßgeschneidert, teuer, spröde und anfällig für Cyber-Kriminalität. Die Geschäftserwartung (gemäß den digitalen Verbrauchern) ist es, „alles als Service“ auf Smartphones zu kaufen, nutzen und verwalten zu können, sicher und geschützt. Daher ist ein hochgradig automatisierter und wiederholbarer Ansatz erforderlich.… Weiterlesen

bookmark_borderIOTA und die Abteilung für Informatik an der UiO, Norwegens größter Universität, forschen gemeinsam an Digital Trust und dem Tangle

Original by Wilfried Pimenta: https://blog.iota.org/iota-and-the-department-of-informatics-at-uio-norways-largest-university-cooperate-on-research-9b96a0288122 (01.06.2020)

Der IOTA Tangle ist ein neues Open-Source-Protokoll der Distributed Ledger Technology (DLT), das als Rückgrat für das Internet der Dinge und die neue Datenwirtschaft dienen soll. Während die Technologie zur Produktionsreife reift, baut die IOTA-Stiftung, der Hauptmotor hinter der Entwicklung des Tangles, ihre Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Hochschulen aus. Dies gewährleistet den entscheidenden Zugang zu Forschungskapazitäten und Transparenz gegenüber Behörden und einem wachsenden Unternehmensökosystem, das daran interessiert ist, die Vorteile des Tangles für neue Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.… Weiterlesen

bookmark_borderIOTA und Pickert Partner für verwicklungsbasierte „Intelligente-Null-Fehler-Produktion“

Original by Anthonia Isichai: https://btcmanager.com/iota-pickert-tangle-zero-defects-smart-manufacturing/?q=/iota-pickert-tangle-zero-defects-smart-manufacturing/&utm_source=Twitter&utm_medium=socialpush&utm_campaign=SNAP (07.05.2020)

IOTA hat sich mit dem deutschen Softwareunternehmen Pickert zusammengetan, um sein Tangle-Rahmenwerk für DLT in der intelligenten Fertigung einzusetzen. Von besonderem Interesse ist die Art und Weise, in der die Technologie bei der Schaffung eines Rahmens zur Gewährleistung einer Null-Fehler-Produktion eingesetzt werden kann.

Blockchain Technologie für fehlerfreie, intelligente Fertigung

In einem Blog-Beitrag, der am Mittwoch (6. Mai 2020) auf Medium veröffentlicht wurde, gab die IOTA-Stiftung die Neuigkeiten der Partnerschaft bekannt.… Weiterlesen

bookmark_borderErmöglichung der Fertigung mit IOTA – ein möglicher Ansatz nach dem Covid-19-Paradigma

Original by Titli Chatterjee: https://iiot-world.com/connected-industry/enabling-manufacturing-using-iota-a-possible-approach-post-covid-19-paradigm/ (08.05.2020)

Das Internet der Dinge ist kein technologischer Durchbruch mehr. Industrielle Anwendungen haben das IoT schneller angenommen, und es spielt eine bedeutende Rolle für Unternehmen, die eine interne Nachverfolgung benötigen, wobei mit weniger manuellen Eingriffen nahezu Null Fehler erreicht werden, was ein maschinelles Sprechen von Maschine zu Maschine zusammen mit einer prognostischen Wartung ermöglicht. RFID-Chips und andere Sensoren sind viel kostengünstiger und einfacher herzustellen als die meisten der großen und schwerfälligen Unterhaltungselektronikgeräte.… Weiterlesen

bookmark_borderNKT geht eine digitale Partnerschaft ein, um die Verfolgung von Kabeltrommeln auf die nächste Stufe zu heben

Original by NKT: https://www.nkt.com/news-press-releases/nkt-enters-digital-partnership-to-take-the-tracking-of-cable-drums-to-the-next-level (07.05.06)

Die digitale Drehscheibe der NKT setzt die Innovation des Vermögens- und Projektmanagements in der Stromkabelindustrie fort und geht eine Partnerschaft mit der IOTA Foundation ein, um die Anforderungen der Industrie an das digitale Asset-Management von Kabeltrommeln zu erfüllen.

THINKT Digital, der digitale Hub der NKT, ist eine innovative Partnerschaft mit der IOTA-Stiftung eingegangen, um zu untersuchen, wie Vermögenswerte wie Stromkabeltrommeln zu autonomen Wirtschaftssubjekten werden können, die für ihre eigenen Dienstleistungen, die sich durch die Lieferkette bewegen, zahlen und Zahlungen einziehen können.
Weiterlesen

bookmark_borderIOTA: Verbesserung des sicheren Konsenses durch intelligente Maschinenmodell-Erfassung von Aspekten der verteilten Ledger-Technologie

Original by Adan Saada: https://thecurrencyanalytics.com/14109/iota-improving-secure-consensus-using-intelligent-machine-model-capturing-aspects-of-distributed-ledger-technology/ (01.05.2020)

Die IOTA teilte mit, dass sie mit Begeisterung verkünden kann, dass die Arbeit an der Erweiterung des Konsensmechanismus der IOTA als Teil unseres Koordizidzuschussprogramms begonnen hat.

Das Projekt soll von Dr. André Vilela und Dr. Kenric Nelson entwickelt werden. Das Projekt konzentriert sich auf die Erweiterung des Konsensmechanismus zu IOTA.

Die mathematischen Mechanismen, die das Verhalten von Agenten in Gruppen innerhalb von sozialen Netzwerken und finanziellen Netzwerken bestimmen, sollen untersucht werden.… Weiterlesen

bookmark_borderAnkündigung eines Coordicide-Zuschusses für Zellularautomaten in IOTA

Original by Andrew Greve: https://blog.iota.org/announcing-a-coordicide-grant-on-cellular-automata-in-iota-f14e9c54db6d (01.05.2020)

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass die Arbeit an einem Zuschuss begonnen hat, der den Konsensmechanismus der IOTA erweitern soll. Dr. André Vilela und Dr. Kenric Nelson werden im Rahmen unseres Coordicide Grant-Programms an dem Projekt „Majority Vote Dynamics for IOTA Transaction Consensus“ arbeiten.

iota deutsch update Dr. Vilela ist außerordentlicher Professor und Direktor des Studiengangs Materialphysik an der Universidade de Pernambuco und Distinguished Visiting Scientist am Center for Polymer Studies der Universität Boston.… Weiterlesen

bookmark_borderOpen-Source-Identität und Marktplatztechnologien für die digitale Wirtschaft

Original by Eclipse Foundation: https://www.eclipse.org/community/eclipse_newsletter/2020/april/3.php

Im Februar dieses Jahres riefen die IOTA Foundation und die Eclipse Foundation die Tangle EE Working Group ins Leben, um die Entwicklung zulassungsfreier, unternehmenstauglicher und Open-Source-Tools auf der Grundlage des IOTA Tangle für die Erstellung von Zahlungs- und Datennutzungsfällen zu beschleunigen.

IOTA stellt sich eine neue, vertrauenswürdige digitale Wirtschaft vor, die durch ihre Distributed Ledger Technology (DLT), bekannt als Tangle, ermöglicht wird. Das Tangle bietet eine offene Infrastruktur, die viele der Probleme der traditionellen Blockkettentechnologie überwindet.… Weiterlesen

bookmark_borderBiiLabs arbeitet mit Kdan Mobile zusammen, um die e-Signatur-Lösung DottedSign mit verstärkter Authentifizierung durch Blockchain zu ermöglichen

Original by  BiiLabs Editor : https://medium.com/biilabs/biilabs-partners-with-kdan-mobile-to-enable-dottedsign-e-signature-solution-with-reinforced-aa5220d3a6f9 (28.04.2020)

 

BiiLabs, ein Blockchain-as-a-Service-Startup-Unternehmen, kündigte kürzlich die Zusammenarbeit mit Kdan Mobile an, um die Integration der Distributed Ledger Technology (DLT) in seine DottedSign-Lösung einzuführen, wodurch ein vereinfachter und nachvollziehbarer Signaturprozess ermöglicht und die Sicherheit der Authentifizierung gewährleistet wird.

Der traditionelle papierbasierte Unterschriftenprozess ist oft mit den Unannehmlichkeiten konfrontiert, die zu zeitaufwendig waren, was für Mitarbeiter außerhalb des Büros schwierig sein könnte, da sie nicht in der Lage sind, effizient zu unterschreiben.… Weiterlesen

bookmark_borderDistributed Ledger Technology zur Bindung des IoT

Original by Joe McKendrick: https://www.rtinsights.com/distributed-ledger-technology-to-bind-the-iot/

Die Anwendungen werden eine sichere Datenübertragung für Sensoren in der gesamten Lieferkette ermöglichen, um die Herkunft und Authentizität von Waren festzustellen.

Sie nennen es „das Gewirr (Tangle)“. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Mechanismus, der alle Geräte, Sensoren und Systeme zu einem verteilten, aber rechenschaftspflichtigen Netzwerk verknüpft, das ihre Verfolgung und ihren Informationsaustausch auf sichere Weise ermöglicht. Es handelt sich um eine verteilte Ledger-Technologie (DLT) für das Internet der Dinge, ohne den Overhead und die Komplikationen von Blockketten.… Weiterlesen